Deutsch English עברית

Ein neues Stadtquartier mit
individuellen Eigentumswohnungen in Prenzlauer Berg

Das Neubauprojekt nio schließt eine der letzten großen Baulücken im Prenzlauer Berg. Die neun Häuser, gesäumt von der Finnländischen, Malmöer und Bornholmer Straße, bilden den nördlichen Schlussstein des als „Skandinavisches Viertel“ bekannten Kiezes.
Der „Prenzlberg“, wie der Berliner sagt, ist ein gutsituierter Stadtteil und ein Magnet für Berliner und Touristen. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars sorgen für das quirlige Lebensgefühl. Der ehemalige Arbeiterbezirk hat aber noch viel mehr zu bieten: Neben den liebevoll restaurierten Gründerzeit-Altbauten bietet Prenzlauer Berg viele Parkanlagen wie den Falkplatz, die zur Erholung einladen. Legendär ist der Mauerpark auf dem ehemaligen Grenzstreifen, der Besucher von nah und fern anlockt. Diese Vielfalt zieht vor allem junge Menschen und Familien an.
Auch die Einkaufsmöglichkeiten sind breit gefächert: Von kleinen Szene-Läden über gut sortierte Einzelhändler und Bio-Märkte bis hin zur Shoppingmall „Schönhauser Allee Arcaden“ – hier wird nahezu jeder Bedarf gedeckt. Die kleinen Bewohner und ihre Familien freuen sich über den großen Spielbereich auf dem nahe gelegenen Arminplatz und den Kinderbauernhof „Jugendfarm Moritzhof“.
Der Prenzlauer Berg verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung: Mit dem S-Bahn-Ring, einer U-Bahn-Linie und diversen Straßenbahn- und einigen Buslinien gelangt man schnell in andere Stadtteile Berlins. Ebenso sind Hauptbahnhof, Flughafen Tegel und Anschlüsse zu den auswärtsführenden Autobahnen rasch zu erreichen.

» Mit dem Wohnensemble nio nutzen wir die Möglichkeit, an einem geschichtsträchtigen Ort Akzente im Stadtbild zu setzen. «

Hannes Schöckler
Gründer der PREMIUM Gruppe
Vorstand PREMIUM Immobilien AG

DER IMMOBILIENMARKT
PRENZLAUER BERG

Zahlreiche Faktoren machen das Leben in “Prenzlauer Berg” besonders attraktiv – ein gelungener Mix aus restaurierten Alt- und stilvollen Neubauten, eine ausgeprägte Kiez-Kultur gepaart mit Grünflächen für Erholungssuchende und eine familienfreundliche, vielfältige Infrastruktur sind nur einige davon. Aus diesen Gründen ist die Nachfrage nach Immobilien in “Prenzlauer Berg” weiterhin ungebrochen, vor allem junge Familien und Individualisten zieht es hierher. Das Einkommen dieser kaufstarken und gut ausgebildeten Klientel liegt über dem Berliner Durchschnitt. Dies schlägt sich auch auf den Wohnungsmarkt nieder: Die Miet- und Kaufpreise von Wohnungen gehören zu den höchsten der Stadt. Die letzten Baulücken in Deutschlands größtem zusammenhängendem Gründerzeitquartier werden langsam geschlossen.

» Die Immobilienpreise im Prenzlauer Berg sind anhaltend hoch, ebenso die Nachfrage. Ein großes Potenzial für weitere Wertsteigerung ist gegeben. «
Caren Rothmann
CEO von David Borck Immobiliengesellschaft

MIETPREISENTWICKLUNG

image001

Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage nach Wohnraum profitieren Kapitalanleger von einem kontinuierlichen Aufwärtstrend der Mietpreise.
Der Durchschnittsmietpreis im Neubausektor liegt mit aktuell 13,50 €/qm zudem deutlich über dem für Bestandswohnungen.

BEVÖLKERUNGSENTWICKLUNG

image002

Die erstklassige Infrastruktur und der hohe Freizeitwert spiegeln die Bevölkerungsstruktur von Prenzlauer Berg wider: Jung, sehr gut ausgebildet und besonders kinderreich. Aktuell leben hier, im bevölkerungsreichsten Ortsteil der Stadt, ca. 157.000 Menschen – über 42 % sind zwischen 27 und 45 Jahre alt.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
T +49 30 887 742 50 | E nio@david-borck.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontakt
Sending

SHOWROOM

Besichtigung nur nach Vereinbarung möglich.
Jetzt einen persönlichen Beratungstermin anfragen!

Hier befindet sich der Showroom: Finnländische Straße 7
S-Bahnhof: Bornholmer Straße | Tram: Björnsonstraße

Google Maps

Nio_map